Gemeinde Oberhausen

„Nachbarschaftshilfe Hungerbachtal“

 

Über Monate wurde die „Nachbarschaftshilfe Hungerbachtal“ vorbereitet. Ein gutes Dutzend Helferinnen und Helfer wollen sich nun aktiv ins Dorfleben der beiden Nachbarorte von Huglfing und Oberhausen einbringen.

 

Im November wurde der gemeinnützige Verein gegründet. Nach der Eintragung ins Vereinsregister können die Anträge für die Mitgliedschaft gestellt werden und auch Spenden angenommen werden.

 

Die angebotene Unterstützung soll für alle Bürgerinnen und Bürger weitgehend kostenlos sein. Für Fahrten und auch für Sachaufwand sind die Kosten zu erstatten.


Schon jetzt ist die Nachbarschaftshilfe, in die die bislang schon seit ein paar Jahres bestehende „Nachbarschaftshilfe Oberhausen“ integriert wurde,  unter 0151 1567 2737 telefonisch erreichbar. Hier können Sie vertraulich Informationen einholen. Sprechen Sie ggf. ihren Namen, ihr Anliegen und ihre Telefonnummer auf den Anrufbeantworter, wir rufen Sie umgehend zurück.

 

Jeden 3. Donnerstag im Monat gibt es ab 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in der Ringstraße in Huglfing (gegenüber dem Huglfinger Kindergarten) Kaffee und Kuchen. Zudem werden wir interessante Kurzvorträge, Informationen oder Spiele anbieten. Auch zum Unterhalten wird genügend Zeit bleiben. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Hungerbachtal eingeladen. Die nächsten Termine sind für den 15. Dezember, 19. Januar und 16. Februar geplant

 

Erster Vorsitzender ist Wolfgang Greza aus Huglfing, seine Stellvertreterin Michaela Winkler aus Oberhausen.

Alle Nachrichten