Gemeinde Oberhausen

Kontaktperson gesucht

Die Nachbarschaftshilfe Oberhausen hat sich das Ziel gesetzt, Menschen im Ort in schwieriger Situation oder in einer Notlage zu helfen. Wer sich dabei ehrenamtlich und unentgeltlich engagieren will, kann sich gerne einbringen.

 

Aktuell wird eine Person über 18 Jahre gesucht, die als Kontaktperson oder Anlaufstelle für drei weitgehend selbständige Jugendliche (keine Kinder) fungieren kann, falls die berufstätige Mutter kurzfristig wegen Terminen (auch am Vormittag) - oder im konkreten Fall wegen einer beruflichen Weiterbildung - an den Arbeitsplatz gebunden ist.


Gerne erwarten Angelika Feistl (Telefon 08802-9011943), Rudi Sonnleitner (8810) oder Michaela Winkler (1715) ihren Anruf.

Alle Nachrichten