Gemeinde Oberhausen

Aktuellste Nachrichten

Einwohnermelde- bzw. Passamt der VG am Mo. 24.01. geschlossen

BITTE BEACHTEN SIE: WEGEN EINER EDV-UMSTELLUNG IST das  EINWOHNERMELDE- BZW. PASSAMT in unserer Verwaltung in Huglfing AM MONTAG, 24.01.2022 NUR EINGESCHRÄNKT ERREICHBAR. Die Mitarbeiter der VG können AN DIESEM TAG LEIDER KEINE AUSWEISE/PÄSSE AUSTELLEN BZW. KEINE AN- ODER UMMELDUNGEN BEARBEITEN.

Impfaktion am Sonntag 16.01.2022

Corona-Impfaktion der Gemeinden Polling, Eberfing, Huglfing, Eglfing und Oberhausen.

Gemeinsam mit dem Impfzentrum Peißenberg (Johanniter) veranstalten die Gemeinden Polling, Eberfing, Huglfing, Eglfing und Oberhausen am Sonntag, 16.01.2022 von 10 bis 18 Uhr eine Corona-Impfaktion.

Ort: Tiefenbachhalle Polling, Kirchplatz 10 (barrierefrei)

Möglich sind Erst- Zweit- und Boosterimpfungen mit Biontech und Moderna  – je nach Herstellerverfügbarkeit unter Vorbehalt (Biontech-Impfung nur an Bürgerinnen und Bürger bis 25 Jahre).

Dritt-Impfung erst nach mindestens 3 Monaten.

Impfungen ab 12 Jahre – ohne Anmeldung

Um Wartezeiten mögl. gering zu halten und keine Daten erfassen zu müssen bitten wir um Vorabregistrierung unter www.impfzentren.bayern

Mitzubringen sind Impfausweis + Personalausweis.

Es gilt FFP2-Maskenpflicht

(mehr lesen)

Rückttritt des Ersten Bürgermeisters

Der Erste Bürgermeister, Thomas Feistl, hat am 30.12.2021 mit folgendem Statement seinen Rücktritt bekannt gegeben:

(mehr lesen)

EVA Müllabfuhr- Kalender 2022

Im Anhang finden Sie den neuen Müllabfuhr-Kalender für das Jahr 2022.

 

Sie können die pdf-Datei auch unter https://www.eva-abfallentsorgung.de/muell-abfuhr-termine.html herunterladen.

 

Die Kalender werden in den kommenden Wochen durch die Post an sämtliche Haushalte ausgeteilt.

 

 

 

(mehr lesen)

Führerscheinumtausch bis 19. Januar 2022

Für Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 drängt die Zeit

 

Viele Bürger in unserer Gemeinde hängen noch immer an ihren alten „Lappen“. Doch für einige wird es höchste Zeit, sich davon zu trennen: Die Papier-Führerscheine in rosa und grau der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 müssen bis spätestens 19. Januar 2022 gegen die fälschungssichere EU-Fahrerlaubnis umgetauscht werden. Das sind nur noch vier Monate.

Diesen Stichtag haben offensichtlich viele nicht im Blick: Im Landkreis Weilheim-Schongau existieren noch 6200 alte Führerscheine, die am 19. Januar kommenden Jahres ihre Gültigkeit verlieren, darunter sicherlich auch einige Inhaber in unserer Gemeinde. Da es unangenehme Folgen – etwa bei einer Verkehrskontrolle – haben kann, empfiehlt die Führerscheinstelle des Landratsamts Weilheim-Schongau, sich so bald wie möglich darum zu kümmern, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Denn die neuen Führerscheine werden zentral in der Bundesdruckerei hergestellt, was inklusive Versand einen höheren Zeitaufwand bedeutet.

(mehr lesen)

Die nächsten Termine

Kirchenanzeiger

Samstag, 15. Januar - Montag, 21. Februar 2022

Im Anhang finden Sie den Kirchenanzeiger der Pfarreiengemeinschaft Huglfing für die Zeit vom 15. Januar bis 20. Februar 2022.

(mehr lesen)